Dorade Rosé mit Orangen-Couscous & Kräuter Salsa

Die Dorade Rosé glänzt nicht nur optisch, sondern auch kulinarisch. Als Edelfisch ist sie schon lange bei Feinschmeckern bekannt und geliebt. Sie weißt im Vergleich verhältnismäßig wenig Gräten auf und eignet sich wunderbar für Grill und Pfanne. Für uns Grund genug ein leckeres Rezept für Kochkurs und Kunden zu zaubern! 

 

Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Guten Appetit wünscht Biolüske! 

Zubereitung

Arbeitszeit: 45 Originalrezept aus dem Kochkurs: Fisch im Frühling!

1. Für den Couscous die Chilischoten putzen und in feine Ringe schneiden. Den Orangensaft zusammen mit dem Chili, der Orangenmarmelade und dem Lorbeerblatt in einem Topf auf die Hälfte einkochen. Couscous zugeben und zugedeckt 10-15 Minuten ziehen lassen, bis die Flüssigkeit komplett aufgenommen ist. Jetzt 3 EL ÖL unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous mit einer Gabel lockern und das Lorbeerblatt entfernen.

2. Die Dorade entschuppen, filetieren, waschen und an der Hautseite einritzen. In einer Pfanne auf der Hautseite braten und mit Salz würzen. Filets wenden, Butter in die Pfanne geben und beiseite fertig ziehen lassen.

3. Für die grüne Sauce, Kerbel- und Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Vom Sauerampfer den dicken Stiel entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Kresse vom Beet schneiden. Nun Kerbel, Petersilie, Sauerampfer und Kresse zusammen mit dem Olivenöl (extra Virgine) in ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Schnittlauch fein schneiden und unterrühren. Gurke in feine Würfel schneiden, mit Salz und Zucker würzen und in einem Sieb ca. 10 Minuten abtropfen lassen. Dillästchen abzupfen, fein schneiden und alles mit zu der Kräutersauce geben.

Zutaten

 für 4 Portionen 
  
Dorade & Couscous 
1 kleine rote Chilischote 
400ml Orangensaft  
80g bittere Orangen-marmelade 
1 Lorbeerblatt 
200g Couscous 
6 EL Olivenöl 
1 Dorade Rosé 
20g Butter 
Salz 
Pfeffer 
  
Kräuter Salsa 
10g Kerbel 
10g glatte Petersilie 
10g Sauerampfer 
1 Beet Kresse 
200g Olivenöl (extra Virgine) 
1/2 Bund Schnittlauch 
1 Salatgurke 
3 Stiele Dill 
2 EL Chardonnay-Essig 
Salz 
Pfeffer 
Zucker 

Druckansicht