Lecker kann man lernen

 

Kochkurse zum Fest verschenken.

Die Teilnahme an einem Kochkurs ist ein Geschenk, das in leckerer Erinnerung bleibt!

 

Bei uns bekommen Sie im Markt auf Nachfrage eine hübsche Geschenkverpackung für Ihr Ticket oder Ihren offenen Gutschein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Kursen im: Januar Februar

7.
Jan.
2017
Samstag
14:30 Uhr
29,- €

Biolüske Kids Club: Papa-Kind Kochen (9–12 Jahre)

Alex Sommerfeldt

Liebe Mamas, endlich ist es wieder so weit: Wir kümmern uns um Eure Kinder und Eure Männer und Ihr geht mal wieder machen worauf Ihr Lust habt. Und wenn Eure Liebsten heute Nachmittag nach Hause kommen, haben sie nicht nur gut gegessen, sie wissen auch wie sie Euch ab jetzt mit selbstgekochten Snacks aus aller Welt eine Freude machen können: Mini-Käse-Croissants mit Oliven; bunter Antipasti-Salat; mediterrane Gemüse-Wraps; Quarkkeulchen mit Früchtekompott.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

11.
Jan.
2017
Mittwoch
19 Uhr
99,- €

Jeder kann kochen – Der absolute Beginner Kurs

Patrick Lehmann & Arne Ulfers

Werden Sie zum Held am Herd! Selber kochen stellt manchen Kochanfänger vor eine große Herausforderung. Unsere Profiköche haben sich ein wunderbares Menü für absolute Beginner ausgedacht. Gelbe Linsensuppe und sautierte Garnelen; Putenbrust im Polenta-Kardamommantel; Müritz-Lammrücken auf Bohnenpanache, und zum Finale folgt eine Rieslingtarte mit Mohneis. Das klingt schwierig? Ist es nicht. In diesem Kochkurs vermitteln wir in intensiver Betreuung Basiswissen zum Thema Kochen sowie einfache und leckere Rezepte für Anfänger.

Freie Plätze: 4



Jetzt anmelden

14.
Jan.
2017
Samstag
11 Uhr
149,- €

From Nose to Tail – Selber Wursten mit Craft-Beer Tasting

Kevin Kalex & Justin Husseini

Wir beginnen heute mit einem halben Schwein vom Potsdamer SauenHain und – Achtung, Rarität – einer mächtigen Keule vom Zeburind aus Zossen, die wir gemeinsam mit unseren zwei Metzgern fachgerecht zerlegen. Scharfe Messer und das Wissen darum, wo man den Schnitt setzt gehören dazu. Dann wird das Fleisch gewolft und gewürzt, bevor wir das Brät in Därme füllen und zu Würsten abdrehen. So fertigen wir zwei Sorten Bratwurst. Außerdem machen wir eine grobe Leberwurst, die wir draußen räuchern und passend zur Jahreszeit noch ein feines Schmalz und ein grobes Schmalz. Jeder bekommt ein eigenes Wurst-Paket mit nach Hause und probiert werden die selbstgemachten Köstlichkeiten natürlich auch noch. Ganz besonderes Highlight: Die Lichterfelder Jungbrauer von Malz & Moritz kommen vorbei und bringen ihre handwerklich gebrauten Biere mit!

 

Am Samstag, 18. Februar bieten wir einen weiteren Nose to Tail Kurs an. Das Thema dann ist "Wild".



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

20.
Jan.
2017
Freitag
18 Uhr
99,- €

So geht Fisch

Patrick Lehmann & Arne Ulfers

Keine Angst vor ganzen Fischen! Patrick Lehmann und Arne Ulfers zeigen wie Sie mit ganzen Fischen glücklich werden. Wie erkennt man, dass der Fisch frisch ist? Fachgerechtes Filetieren und köstliches Kochen stehen auf dem Programm. Wir üben uns an einer Schaumsuppe vom Fisch mit Garnelenravioli und geschwenktem Gemüse; einem „65°C-Lachs“ auf Sellerie-Vanillepüree; gebratenem Müritz-Zander auf Kartoffel-Apfel-Stampf mit Zitronenthymian und sautiertem Pak Choy und Pancetta; und zum Nachtisch dann ganz ohne Fisch: Tonkabohneneis mit mariniertem Pflaumenkompott und Mandelknusper.

 

Wegen großer Nachfrage wiederholen wir diesen Kurs am Donnerstag, 9. Feburar!



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

21.
Jan.
2017
Samstag
14:30 Uhr
29,- €

Biolüske Kids Club: Eis und Schnee (9–12 Jahre)

Alex Sommerfeldt

Brrrrr, ist so kalt der Winter. Aber Schnee? Haben wir ein bisschen zu wenig. Da hat Wetter-Koch Alex, sozusagen die Frau Holle von Lichterfelde, natürlich eine Idee: Wir kochen uns den Schnee einfach selbst! Als Vorspeise machen wir Frau-Holle-Brötchen und Blumenkohl-Brokkoli-Suppe mit (Ei)Schnee. Dann gibt es einen herrlich cremigen Kartoffelschnee … äh –Püree mit Wintergemüse, und als Nachspeise backen wir Schneemann-Muffins, und dazu gibt’s selbstgefrorenes Eis. Und damit keiner friert, trinken wir noch einen heißen Kinderpunsch dazu.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

25.
Jan.
2017
Mittwoch
19 Uhr
99,- €

Sehnsuchtsküche Italien

Luisa Giannitti

In Italien schmeckt sogar der Winter nach Sommer: Oliven, Käse, das apulische Traditionsgemüse Cime di Rapa und natürlich eine Portion Dolci kommen um diese Jahreszeit in Süditalien auf den Teller. Luisa Giannitti ist gebürtige Neapolitanerin und begeistert uns auch in diesem Kurs einmal mehr mit ihrem Temperament und ihren köstlichen Rezepten. Endiviensalat-Törtchen mit Scamorza Käse, schwarzen Oliven und Pinienkernen; Risotto mit Cime di Rapa, Taleggio und italienischem Pancetta; Hackbraten aus Neapel mit Mortadella im Blätterteigmantel und saisonalem Gemüse; Sanguinaccio aus Neapel: Schokocreme mit Zimt, Kakao, Zitronat und Safran-Likör.

Freie Plätze: 6



Jetzt anmelden

7.
Feb.
2017
Dienstag
19 Uhr
99,- €

Spot on: Alte Gemüsesorten

Daniel Grothues

Fast vergessen, aber völlig zu Unrecht – alte Gemüsesorten erleben gerade ihr Comeback! Daniel Grothues zeigt Ihnen die besten alten Sorten aus der Winterküche: Portulaksalat mit gebackenem Ziegenkäse und Räucherforelle von der Müritz; Steckrübensuppe mit Topinambur-Chips; Brandenburger Rehrücken an Pastinakenmousse; und um den Gaumen zum Schluss nochmal richtig zu kitzeln gibt es eine Rotweincreme mit schwarzen Nüssen. Wow! So modern können die „Oldies“ sein.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

10.
Feb.
2017
Freitag
19 Uhr
119,- €

Kaiseki Küche – Haute Cuisine auf Japanisch

Kaoru Iriyama

Kaiseki heißt die hohe Küche, die man in Japan ausschließlich in der Spitzengastronomie genießen kann. Sie zeichnet sich durch feinste Verarbeitung aller Zutaten aus. Sashimi-Teller, Ebi-Shinjo (weiße Suppe mit Garnelenbällchen), weißer Fisch vom Yuan-Yaki-Grill, und zum Dessert gibt es wie in Japan üblich Obst. Die außerordentliche Sorgfalt in der Küche ist ein Zeichen höchsten Respekts gegenüber den Zutaten. Kaoru hat selbst bei einem Meisterkoch in Japan Kaiseki gelernt und erklärt heute wie ein oder zwei zusätzliche Prozeduren in der Küche das Gericht erstaunlich verfeinern! Zudem berichtet Kaoru über die Philosophie, die hinter dieser schönen Esskultur steckt, oder zeigt die professionellen Anrichte- und Verziertechniken, für die die japanische Küche so berühmt ist.

Freie Plätze: 6



Jetzt anmelden

11.
Feb.
2017
Samstag
15 Uhr
39,- €

Biolüske Kids Club: Knigge-Kurs für Kids und Teens (10-13 Jahre)

Marlies Rhinow

Mit Mama und Papa mal schön essen gehen oder selbst Gäste einladen! Was gehört dazu und worauf sollte ich achten? Marlies Rhinow ist Benimm-Expertin und weiß alles über die Aufgaben von Gastgebern und Gästen, über das richtige Verhalten im Restaurant und über Tischmanieren. Wir lernen viel über Höflichkeiten im Allgemeinen, über die berühmten „Fettnäpfchen“, die überall lauern, und wie wir uns am Tisch richtig verhalten. Erst einmal wird natürlich gemeinsam gekocht. Dann decken wir den Tisch für unsere Gäste. Such‘ Dir einen Lieblingsgast aus, den Du mitbringen möchtest – Deine Eltern, eine Freundin oder die Oma? Am Ende bekommen alle ein echtes Zertifikat und die frisch gelernten Regeln als Heft zum Mitnehmen.

Cooler Cocktail, selbst gemixt; Minibaguettes quer durch den Garten; Omas leckere Kartoffel-Kürbissuppe; geschmorte Spitzpaprika in einem tomatisierten Gemüsebett mit Kräuterreis; fröhliche Äpfel mit Kartoffelpuffern. Die Gäste werden um 17:30 Uhr erwartet.

Die Kosten von 39 € pro Kind, bitte bei der Anmeldung begleichen. Die Kosten von 15 € pro Erwachsener, bitte am Veranstaltungstag vor Ort bezahlen.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

16.
Feb.
2017
Donnerstag
19 Uhr
99,- €

Fleisch – aber richtig!

Patrick Lehmann & Arne Ulfers

Wenn wir mit Fleisch kochen, dann richtig. Richtig gute Qualität, richtig lecker und vor allem gekonnt zubereitet. Unsere zwei Köche zeigen Ihnen besondere Zubereitungsarten und achten darauf, dass auch die Beilagen perfekt auf das Fleisch abgestimmt sind: Kaninchenfilet aus der Eifel im Knusperbrot auf Pastinaken-Petersilienpüree mit Vanilleschaum; Lammragout vom Müritzhof mit Wurzelgemüse und mariniertem Schafskäse; Sous-vide gegarte Highland-Rinderbrust von Familie Bechler aus Brandenburg mit Trüffel-Selleriepüree an Kartoffelstrudel und sautiertem Rosenkohl; karamellisiertes Mohneis mit Stachelbeerbrownie. Also uns wird schon beim Lesen der Mund wässrig.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

18.
Feb.
2017
Samstag
11 Uhr
149,- €

From Nose to Tail – Wild! Wurst machen aus Brandenburger Wild

Kevin Kalex und Justin Husseini

Hier dreht sich alles ums Thema Wild. Wir finden Wildfleisch klasse, weil es viel Geschmack und wenig Fett enthält. Die Tiere wachsen in ihrer natürlichen Umgebung auf, bewegen sich den ganzen Tag und ernähren sich von dem, was Wald und Wiese ihnen bieten. Aus diesem tollen Fleisch machen wir heute selber Wurst. Zusammen mit unseren zwei Metzgern zerlegen wir ein Wildschwein und ein Reh aus den Wäldern Brandenburgs. Dann machen wir daraus frische Rostbratwurst mit Rosmarin, Wild-Knacker und Wildschweinsülze mit Rotwein. Bevor wir unsere selbstgemachten Würste dann kosten, braten wir uns außerdem noch ein paar schöne Steaks. Und natürlich bekommen alle Teilnehmer noch ein eigenes Wurstpaket zum Mitnehmen. Guten Appetit!

Freie Plätze: 4



Jetzt anmelden

24.
Feb.
2017
Freitag
19 Uhr
99,- €

Streetfood Classics

Patrick Lehmann & Arne Ulfers

Streetfood erfreut sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit! Unsere beiden Köche zeigen Ihnen wie diese Köstlichkeiten entstehen. Banh Mi (vietnamesisches Sandwich), Pho Bo (vietnamesische Nudelsuppe), Knuspriges BBQ-Hühnchen, Bruschetta und kreative Wraps mal ganz anders. Und damit die süßen Gaumen auch auf ihre Kosten kommen, gibt es als Dessert Milchreis-Blätterteigstangen mit Waldfrucht. Mit schnell, heiß und fettig hat dieses Gourmet-Streetfood nichts mehr zu tun.

Freie Plätze: 4



Jetzt anmelden

28.
Feb.
2017
Dienstag
19 Uhr
99,- €

Jetzt und hier. Regional & saisonal kochen

Patrick Lehmann & Arne Ulfers

Lebensmittel ohne weite Wege, Obst und Gemüse der Saison und eine gut gefüllte Vorratskammer mit den frischen oder eingemachten Produkten der letzten Ernte. Das ist nicht nur nachhaltig, es hat auch einen besonderen kulinarischen Reiz. Patrick Lehmann nimmt Sie mit auf kulinarische Entdeckungstour im Berliner Umland. Forelle und Lamm von der Müritz, Büffelfrischkäse aus Jüterbog, Brandenburger Wild und Kresse aus Berlin: Gebratenes Müritz-Lamm auf Staudensellerie-Birnen-Salat mit karamellisierten Sonnenblumenkernen und Büffelfrischkäsecrostini; Kürbis-Kartoffelgnocchi mit gebratener Forelle und Kressesalat; geschmorte Wildschweinkeule mit Blaubeer-Rotkohl, Serviettenknödel und Gewürzjus; Birnentarte mit Zimteis und Holunderschaum.

 

Wegen großer Nachfrage bieten wie diesen Kurs zusätzlich noch einmal am Montag, 13. Februar an.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft