Lecker kann man lernen

 

 

In den Sommerferien finden keine Kochkurse statt. Für Kindergeburtstage und private oder geschäftliche Kochveranstaltungen fragen Sie uns gerne an! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zu den Kursen im: September Oktober

12.
Sep.
2017
Dienstag
19 Uhr
99,- €

Wasser, Wald und Weide

Patrick Lehmann und Stefan Sell

Wenn der Sommer sich langsam verabschiedet ist der Tisch besonders reich gedeckt. Wir schauen uns um im Wald, auf der Weide und im Wasser, um die Schätze der Saison zu ernten und daraus ein köstliches Menü zu kochen. Von der Jagd in Brandenburgs Wäldern bringen wir Rehwild mit, zarte Garnelen und herzhafter Kürbis treffen auf tropische Ananas- und Kokosaromen. Lamm von den Weiden entlang der Müritz bringt uns wieder in die Region zurück, bevor saftig-dunkle Beeren an cremig-süßem Kuchen mit einer frischen Melissenspitze verschmelzen:

In Pancetta gebratenes Rehfilet auf Bohnen-Erbsen-Salat und Estragonmayonnaise; Kürbis-Kokosschaumsuppe mit gegrilltem Spieß von Garnele und Ananas mit Korianderpesto; Lammrücken in Kräutersalsa mariniert mit Risotto von Kürbis und grünem Apfel; Beeren-Cheesecake mit Cremeeis von der Zitronenmelisse.

Freie Plätze: 8



Jetzt anmelden

15.
Sep.
2017
Freitag
19 Uhr
49,- €

Biolüske Weinschule: Alte und Neue Welt - Rebsorten ABC

Lars Miserre und Matthias Rohde

Es wird Zeit für die erste Biolüske Weinschule. Lars Miserre ist Sommelier und Weinkenner. Gemeinsam mit unserem Matthias Rohde gibt er für Neulinge und alte Hasen einen Überblick über die wichtigsten Rebsorten der „Alten und der Neuen Welt“. Uns erwartet eine Gegenüberstellung der „globalen Rebsorten“ wie Chardonnay, Sauvignon Blanc, Merlot  & Cabernet Sauvignon und Shiraz/ Syrah.

Was beeinflusst den Geschmack der Rebsorte: Terroir  und Mikroklima oder die Handwerkskunst des Winzers? In lockerer Runde lassen wir unsere Gaumen lernen und genießen acht Weine und Fingerfood. Achtung, kein Kochkurs!



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

20.
Sep.
2017
Mittwoch
19 Uhr
89,- €

Gemüse. Rösten, Dämpfen, Sous-vide und mehr

Patrick Lehmann

Vegetarische Gerichte bieten viel Raum für das kreative Verarbeiten der Zutaten. Wir kitzeln heute nicht nur die Aromen aus frischem Gemüse, würzigem Käse und feinen Kräutern. Bei uns stehen auch unterschiedliche Garmethoden auf dem Programm – denn je nach Zubereitungsart lassen sich tolle Effekte in Konsistenz und Geschmack erzielen:

Rote-Bete-Nudeln mit Strudel vom Schafskäse und Mangold mit karamellisierten Walnüssen; Maisschaumsuppe mit würziger Pimento und Koriandersalsa; unterschiedlich gegarte Gemüsesorten aus unserem Markt mit dreierlei Saucen und kreativen Beilagen; Apfel-Frischkäsetarte mit weißem Schokoladensorbet und Knusper.

 

Freie Plätze: 10



Jetzt anmelden

23.
Sep.
2017
Samstag
10 Uhr
99,- €

Wildkräuterkurs mit Ausflug zum Botanischen Garten

mit Beate Senska (Botanischer Garten), Stefan Sell und Dennis Horstick

Kräuter-Expertin Beate Senska gibt uns eine detaillierte Führung durch den Kräutergarten des Botanischen Gartens, wir lernen was gerade wächst und was es damit auf sich hat. Im Anschluss wird im Biolüske Kochstudio gemeinsam ein frühlingsfrisches Menü gekocht, bei dem unsere Köche Stefan Sell und Dennis Horstick die saisonalen Kräuter in den Mittelpunkt stellt.

Bruschetta mit Giersch, pochiertes Ei, sautierter Portulak und Parmesanschaum; Gebratener Seeteufel mit Brennnessel- Kartoffelmousseline, glasierter Paprika und Vogelmiere; Perlhuhnbrust mit Brunnenkresse gebraten, Estragon-Polenta und Rahmwirsing; Mousse von der weißen Schokolade mit Apfelkompott und Sauerampfer-Granité.

Treffpunkt: um 10 Uhr im Landhaus im Botanischen Garten Berlin-Steglitz (über Garteneingang Unter den Eichen), Kräuterführung bis ca. 12 Uhr: Beginn Kochkurs bei Biolüske um 12:30 Uhr.

Freie Plätze: 5



Jetzt anmelden

24.
Sep.
2017
Sonntag
15 Uhr
39,- €

Biolüske Kids Club (10-13 Jahre): Knigge-Kurs für Kids und Teens

Marlies Rhinow

Mit Mama und Papa mal schön essen gehen oder selbst Gäste einladen! Was gehört dazu und worauf sollte ich achten? Marlies Rhinow ist Benimm-Expertin und weiß alles über die Aufgaben von Gastgebern und Gästen, über das richtige Verhalten im Restaurant und über Tischmanieren. Wir lernen viel über Höflichkeiten im Allgemeinen, über die berühmten „Fettnäpfchen“, die überall lauern, und wie wir uns am Tisch richtig verhalten. Erst einmal wird natürlich gemeinsam gekocht. Dann decken wir den Tisch für unsere Gäste. Such‘ Dir einen Lieblingsgast aus, den Du mitbringen möchtest – Deine Eltern, eine Freundin oder die Oma? Am Ende bekommen alle ein echtes Zertifikat und die frisch gelernten Regeln als Heft zum Mitnehmen.

15:00–18:30 Uhr: Cooler Cocktail, selbst gemixt; Minibaguettes, dazu Kräuterbutter selbst geschüttelt; frischer Herbstsalat mit Rösti; Mangoldpäckchen mit Cashews und Tomaten; Kokos-Panna Cotta. Die Gäste werden um 17:30 Uhr erwartet.

Die Kosten von 39 € pro Kind bitte bei der Anmeldung begleichen. Die Kosten von 15 € pro Erwachsener bitte am Veranstaltungstag vor Ort bezahlen.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

9.
Okt.
2017
Montag
19 Uhr
99,- €

À la française. Herrlich herbstlich kochen wie in Frankreich

Patrick Lehmann und Thorsten Hendrich

Die Franzosen sind zwar noch etwas länger von der Sonne verwöhnt, aber langsam beginnt man auch bei unseren Nachbarn, es sich drinnen gemütlich zu machen und wieder deftiger zu kochen. Es wird Zeit für duftenden Braten, für Geräuchertes und für Pilze. Patrick Lehmann zeigt Klassiker wie geschmortes Lamm und Vichy-Karotten, lässt aber auch die Fantasie spielen und interpretiert das Nationalgericht Coq au vin einmal neu – statt Hühnchen lässt er Wachteln im Wein garen:

Carpaccio von der geräucherten Entenbrust mit sautiertem Fenchel, Roquefort und Beerenknusper; Cailles au vin mit Pastinakenpüree und Vichy-Karotten; Lammschulter im Ofen geschmort auf Spitzkohlgemüse und sautierten Pilzen, dazu Baguetteknödel; Tarte d‘Amande mit eingelegten Portweinfeigen und Thymianeis.



Dieser Kurs ist leider ausverkauft

13.
Okt.
2017
Freitag
19 Uhr
99,- €

Authentische Japanische Küche

Kaoru Iriyama

Stil, Eleganz und Perfektion sind wesentliche Elemente der traditionellen Japanischen Küche. Heute Abend geht es um Zubereitungstechniken, die Komposition von Zutaten nach Jahreszeiten und um die strengen Regeln des Arrangements auf dem Teller. Dabei spielen die feinen Unterschiede zwischen den verschiedenen Reissorten oder Sojasaucen eine Rolle, genauso wie das Riechen und Kosten der verwendeten Zutaten. Wir wenden uns zunächst dem wichtigsten Fundament zu, dem Reis, den wir mit Kaorus Hilfe richtig zubereiten lernen. Auch die klassische Miso-Suppe will grundlegend gelernt sein. Dann widmen wir uns der Gemüsezubereitung: Kuroae - bissfest gegartes Gemüse der Saison mit schwarzem Sesam-Dip und Shiraae - Gemüse mit weißem Tofu-Dip. Und natürlich darf auch der Fisch nicht fehlen, wir bereiten ihn in Form eines Teriyaki-Lachsfilets mit saisonalen Pilzen zu.

Freie Plätze: 1



Jetzt anmelden

14.
Okt.
2017
Samstag
14:30 Uhr
29,- €

Biolüske Kids Club (10-13 Jahre): Nachbarschaftsbesuch: Polnische Leibspeisen

Alex Sommerfeldt

Heute machen wir einen Besuch bei unseren Nachbarn in Polen und schauen hinter Oder und Neiße in die Kochtöpfe. Zusammen mit Alex kochen wir die Leibspeisen der polnischen Kinder nach. Spricht jemand von Euch ein paar Worte Polnisch? Ist eigentlich auch egal, denn Essen verbindet auch ohne viele Worte. Zur kulinarischen Völkerverständigung machen wir zuerst einen Teller mit saftigen bunten Salaten, dann gibt’s eine kräftige warme Suppe. Als Hauptgang braten wir polnische Kroketten mit Sauerkraut und Pilzen, und zum Nachtisch freuen wir uns auf süße gefüllte Naleśniki – das sind köstliche Eierkuchen. Smacznego!

Dieser Kurs findet statt in Zusammenarbeit mit Downsyndrom Berlin e.V. Wir reservieren 4 Plätze für besondere Kinder.

Freie Plätze: 4



Jetzt anmelden